Der Kaiser, das Reich und die EU

Die EU kann von der Habsburgermonarchie eines lernen: dass man wichtige Fragen manchmal entscheidet, indem man sie auf die lange Bank schiebt. Mehr hier.

2 comments

  1. Rennziege

    27. Juni 2014 – 08:16 rubens
    Der träumt aber schön, der Herr Stein. – See more at: https://www.ortneronline.at/?p=29511#comments
    Aber er liegt nicht falsch, dieser Hannes Stein. Sofern irgendwas das Ableben der sogenannten Friedensidee hinausschieben kann, dann sein Vorschlag. Denn die EU ist flott unterwegs, just zu jenem Völkerkerker zu werden, der die Habsburger-Monarchie nicht einmal annähernd war.

Kommentar verfassen

Du kannst die folgenden HTML-Codes verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .