Der neue Sarrazin ist da

“….Politisch brisant wird es im Buch ab dem „Einschnitt 2015“. Für Deutschland und Europa zieht Sarrazin die Schlussfolgerung: „Eine wirksame quantitative Begrenzung der Einwanderung aus Afrika und dem westlichen Asien ist für Deutschland und Europa eine vitale politische und gesellschaftliche Notwendigkeit. Für die Legitimation des demokratischen Systems kann sie zu einer Überlebensfrage werden.“ Und diejenigen, die etwa nach Deutschland einwandern wollten, müssten laut Sarrazin auch die Bereitschaft mitbringen, die in Deutschland geltende „Leitkultur“ zu verinnerlichen. Darüber hinaus fordert Sarrazin ein wirksames Grenzregime, eine Beschleunigung der Asylverfahren auf eine Dauer von maximal 30 Tagen, eine konsequente Abschiebepraxis sowie ein Zurück beim Asyl-Artikel 16 des Grundgesetzes hin zum Grundsatz, der bei dessen Einführung galt. Rezension hier

8 comments

  1. Der Bockerer

    Schon bestellt.
    Aber nicht beim größten Onlinehändler…
    Es gibt auch Alternativen.

  2. Mourawetz

    Schon lange vorbestellt und kam gestern pünktlich zum veröffentlichungstermin an.

    Es wird zwar nichts nützen, denn Gesinnung überwiegt unangenehme Fakten heutzutage offener den je.

  3. Sokrates9

    Anlässlich des 5.Jahrestages der Invasion wurde betont wie sehr sich Europa änderte.1 Mio Menschen haben das offensichtlich bewirkt!Um wie viel Millionen waechst Afrika im Jahr ?
    Dagegen ist Corona laecherlich!

  4. astuga

    Wolfgang Schäuble: “Abschottung würde uns in Inzucht degenerieren lassen”
    Der Finanzminister ist gegen eine Abschottung. Muslime seien eine Bereicherung für Deutschland.
    Besonders türkische Frauen besäßen ein “enormes innovatives Potenzial”.

    https://www.tagesspiegel.de/politik/wolfgang-schaeuble-abschottung-wuerde-uns-in-inzucht-degenerieren-lassen/13706442.html

    Ein CDU-Politiker übrigens.
    Und offenbar ein echter Europäer im Sinne von Coudenhove-Kalergi.

  5. Gerald Steinbach

    „“ Besonders türkische Frauen besäßen ein “enormes innovatives Potenzial”.

    Sind das diese Frauen die man zuhauf in Favoriten, Gürtelbezirke oder ähnliche Gegenden antrifft
    Langer Mantel,Kopftuch, ca 100 kg schwer und starrer Gesichtsausdruck

    Ich denke Schäuble hadert mit seinem Schicksal und hat ein Problem damit , ich denke das er sein Volk hasst und den Zuzug von aggressiven, bildungsfernen Menschen aus den Nahen Osten damit fördert
    Eine ähnliche Krankheit dürfte auch die Merkel haben

Kommentar verfassen

Du kannst die folgenden HTML-Codes verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .