Der neue Sarrazin

Am 24. Februar erscheint das neue Buch von Thilo Sarrazin: “Der neue Tugendterror”. Er erörtert darin unter anderem folgende Fragen: »Ungleichheit ist schlecht, Gleichheit ist gut«, »Wer reich ist, sollte sich schuldig fühlen«, »Der Islam ist eine Kultur des Friedens. Er bereichert Deutschland und Europa«, »Für Armut und Rückständigkeit in anderen Teilen der Welt tragen westliche Industriestaaten die Hauptverantwortung.«
»Völker und Ethnien haben keine Unterschiede, die über die rein physischen Erscheinung hinausgehen.« – Das klingt nach reichlich Krach.

9 comments

  1. Nattl

    Da freue ich mich aber viel mehr auf ‘Deutschland, Deutschland, unter alles” von Akif Pirinçci…. das wir vermutlich für mehr Wirbel sorgen 😉

  2. Graf Berge von Grips

    Ein must have….
    Aber vor allem ein must read für unsere linken Traummännleins…

  3. Rennziege

    Ich sehe die üblichen Unverdächtigen bereits eifrig ihre Spucknäpfe sowie Katzenklos leeren und faule Eier sammeln, um die Herren Sarrazin und Pirinçci gebührend mit Dreck bewerfen zu können. (Die Liste der gesammelten Munition lasse ich aus Gründen der Contenance unvollständig. 🙂 )

  4. norbert bender

    Die Pawlowschen PC-Köter triefen dann wieder literweise, betroffen&empört.

  5. Rennziege

    24. Januar 2014 – 18:26 — norbert bender
    Das Sabbern, Geifern und Triefen wird schon nach dem Lesen des Klappentexts einsetzen, ohne dass die PC-Köter und -Flöter sich dazu herablassen, die ersten zwanzig Seiten durchzublättern. Heutzutage genügt der Name des Autors auf dem Buchdeckel, um ihn auf Verdacht hinzurichten.
    (Unser Hausherr wird wissen, wie dergleichen abläuft.)

Kommentar verfassen

Du kannst die folgenden HTML-Codes verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .