Der Niedergang der liberalen Weltordnung

Von | 9. September 2014

Die Weltordnung, die den liberalen Demokratien Sicherheit und Wohlstand brachte, verdankt sich wesentlich den Vereinigten Staaten von Amerika und ihrer Vormachtstellung. Ihre Rolle als Garant dieser Weltordnung spielen die USA indes zusehends zögerlicher. Symptome der Erosion zeigen sich.” (Kluger Essay in der NZZ)

3 Gedanken zu „Der Niedergang der liberalen Weltordnung

  1. Aron Sperber

    unter dem Jubel der freien Welt wurde der Sheriff abgewählt, und es erschien Jesus Obama

    jetzt folgt wohl langsam die Ernüchterung

    dass Europa nicht dazu in der Lage ist, selbstständig irgendwelche Konflikte zu lösen, hat sich schon am Balkan gezeigt – und es hat sich seitdem nichts gebessert.

  2. KClemens

    @Aron Sperber,

    das fing aber schon vor Obama an. Die USA haben ihre Liberalität schon seit der Mitter der 1990er Jahre Stück für Stück aufgegeben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.