Der Prophet als Notenbanker

Von | 30. Januar 2015

“……Thomas Jordan ist der Notenbankchef, der den Franken vom Euro getrennt hat. Und er hat präzise die Euro-Krise vorausgesagt – vor genau 20 Jahren. Wir haben seine Doktorarbeit gelesen. Sie ist verblüffend aktuell….” (hier)

2 Gedanken zu „Der Prophet als Notenbanker

  1. Fragolin

    Es gibt Momente, da beneide ich die Schweizer um ihre Fachkräfte…

  2. H.Trickler

    @Fragolin:
    Der ‘perfekte’ Präsident der Schweizerischen Nationalbank hätte die die Kursbindung schon vor einem Jahr aufgehoben und nicht erst in letzter Sekunde noch gerade ‘die Kurve gekriegt’! Das hätte uns Eidgenossen ein paar Hundert Milliarden weniger Verlust gebracht!

    Man sieht dieselben Schwierigkeiten in Dänemark, wo die Krone noch immer fix zum Euro gehalten wird.

    Und in der Schweiz ist das Problem noch nicht wirklich gelöst, weil der aktuelle Negativ-Zinsatz ganz offenbar die Spekulanten noch nicht genügend abschreckt!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.