Der Tod der alten Männer in Italien

“……Das Durchschnittsalter der infolge einer Coronavirus-Infektion gestorbenen Menschen liegt in Italien bei 79,5 Jahren. Bis zum 17. März waren 17 Personen unter 50 Jahren an der Krankheit gestorben. Bei den Todesopfern unter 40 Jahren handelte es sich der Studie zufolge ausschließlich um Männer mit schwerwiegenden Vorerkrankungen – etwa Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Nierenleiden oder Diabetes. mehr hier

One comment

  1. Rado

    Was ist mit den jungen Infizierten, deren Lungen jetzt total im Eimer sind? Links dazu gibts im Strang:

    https://nypost.com/2020/03/17/coronavirus-doctor-says-lung-scans-for-young-patients-were-nothing-short-of-terrifying/
    https://www.vrt.be/vrtnws/de/2020/03/17/notarzt-ueber-corona-wir-sehen-dreissigjaehrige-menschen-ohne/

    Macht sich halt nicht so gut auf der Titelseite der “Welt”, dass es auch jungen Leuten sprichwörtlich an den Kragen gehen kann. Und was heißt schon geheilt? In China gab es genug Meldungen, dass die “Geheilten” wohl dauerhafte Lungenschäden mit sich tragen werden. Und diese Infos gab es schon Ende Januar.
    Wir reden von einem neuen Virus und 95% der Informationen sind Spekulation.
    Fatal war allerdings, dass sich hochrangige Politiker noch im Februar/Anfang März hingestellt haben und das Virus heruntergespielt haben. Wir reden hier von absolutem Versagen, durch alle Ebenen. Auch das deutsche RKI hat die Problematik viel zu spät Ernst genommen.

Kommentar verfassen

Du kannst die folgenden HTML-Codes verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .