Der Todeskult MMT

(C.O.) Eine neue ökonomische Theorie verspricht Geld und Wohlstand im Überfluss, ohne dass dafür jemand zahlen muss. Das ist gefährlich. mehr hier

12 comments

  1. sokrates9

    “Die Geschichte lehrt uns zwar, aber sie findet keine Schüler.” ..Stimmt; Die heutigen Schüler sind auf der Klima DEMO und haben keine Zeit sich mit MINT – Fächern oder abstrakten Theorien auseinanderzusetzen!
    Außerdem klingt MMT gut und lässt sich problemlos am Handydisplay lesen!

  2. Herbert Manninger

    Angenehm Klingendes, womöglich mit englischen Wörtchen behübscht, lässt sich gut verkaufen.
    Und die sozialistische Glaubensgemeinschaft ist ja ohnehin bekannt dafür, ihre uralten Parolen geduldigst wiederzukäuen.
    Stimmvieh eben.

  3. Selbstdenker

    Währungspolitisch gleicht die MMT einer Annahmepflicht von Falschgeld.

    Wenn nun jeder selbst das Falschgeld mittels Laserdrucker oder Kopiergerät produzieren könnte, würden wir alle gleichmäßig absaufen.

    Wenn der Staat hingegen dafür sorgt, dass nur wenige Akteure (die Notenbanken) Falschgeld produzieren dürfen, mündet dies zusätzlich in einer Umverteilung von jenen, die weiter weg von der Notenpresse stehen hin zu jenen, die näher an der Notenpresse stehen.

    Es ist in etwa so, als würde man ein Passagierschiff absaufen lassen, weil man der letzte Ertrinkende sein möchte.

  4. Selbstdenker

    Es lohnt sich übrigens sehr sich mit den “Umständen” auseinanderzusetzen, die Alexandria Ocasio-Cortez in den US Kongress gehievt haben:

    The Brains Behind AOC Alexandria Ocasio-Cortez

  5. CE___

    Vollkommen richtig.

    MMT ist die (vorläufige) ultimative Spitze von gleichzeitiger Ignoranz und Hybris der Proponenten dieser Idiotie.

    Ignoranz darüber dass das heutige Fiat-Teilreserve-Geldsystem an dem dünnen seidenen Faden des Vertrauens in angenommen Wertstabilität hängt.

    (ich weiss, ich weiss, haha, zumindest vordergründig; jedoch haben es alle Politikergenerationen davor noch verstanden diese Einbildung in weiten Teilen aufrechtzuerhalten und das Rad nicht zu sehr zu überdrehen)

    Hybris das alle Welt weiterhin so einen US-Dollar akzeptieren würden, weil…

    Ja, warum denn? Nur weil eine Ex-Barfee AOC so schöne Rehäuglein machen kann und der Bernie Sanders als der gute Colonel Sanders von Kentucky Fried Chicken durchgehen könnte?

    Sie zünden mit MMT die Lunten zu den Pulverfässern auf denen sie sitzen denn sie wissen nicht was sie tun.

  6. Selbstdenker

    Teil 2:
    https://www.youtube.com/watch?v=V-3_FGyhg4k

    Hinzufügen möchte ich, dass der im Video erwähnte Guru der US Linksextremen, Zack Exley, dieses Jahr im Forum Alpbach das Seminar “Digital Democracy Lab” leitet:
    https://www.alpbach.org/de/session/sem19-seminar-15-digital-democracy-lab-teil-der-alpbach-learning-missions-08-16-09-30/

    Unter der Schirmherrschaft von Erhard Busek mutiert das Forum Alpbach von einem Davos zweiter Klasse zu einer öffentlich subventionierten Sommerfrische für linksextreme Aktivisten. 2015 war auch das linksextreme Open-Borders “Künstler”-Kollektiv Zentrum für politische Schönheit präsent:
    https://oe1.orf.at/artikel/416380

  7. Falke

    Genau das tut ja die EZB unter Draghi seit Jahren. Um präzise zu sein: so ganz genau das tut sie das nicht. Sie lässt keineswegs die “Notenpresse rotieren” – ganz im Gegenteil, sie will ja das Bargeld abschaffen. Nein, sie schafft Milliarden und Billionen fiktives Kontogeld, das durch keinerlei Werte gedeckt ist. Bis die Blase – wieder einmal – explodiert. Und dann ist tatsächlich Feuer am Dach.

  8. Johannes

    Geld drucken und es in den Kreislauf pumpen, ist so ähnlich wie einem Schwerverletzten mit andauernden Blutinfusionen heilen zu wollen.
    Die dringend notwendige Heilung nach 2008 hätte Einschnitte also einer Operation bedurft. Man hat sich aber entschlossen die Operation zu verschieben und hofft die inneren Blutungen werden schon von alleine verheilen. Da ein Körper bekanntlich nicht ohne Blut leben kann wird ihm dieses von außen (Europäische Nationalbank) zugeführt. Wenn aus dem blutenden Aortenaneurysma eine aufgerissene Hauptschlagader wird kann man Geld drucken soviel man will man wird es nicht mehr bändigen.

  9. Dieuetmondroit

    @Johannes: Um bei Ihrem Bild zu bleiben. Keiner der Ärzte will derjenige sein, in dessen Dienstzeit der Patient von uns geht. Und es will vor allem niemand den Angehörigen die Wahrheit sagen müssen. Eher würde man auf das neue Wundermittel (MMT) setzen.

  10. Alfons Kuchlbacher

    Was ich nicht verstehe ist, warum, obwohl die EZB die Euromenge enorm aufgeblasen hat, die Inflation im Euro nicht wirklich anspringt?

Kommentar verfassen

Du kannst die folgenden HTML-Codes verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .