Der total überwachte Student (nein, nicht in China)

Von | 4. Dezember 2019

For Ingrid, a 15-year-old in La Crosse, Wisconsin, going to high school means being monitored on surveillance cameras in her hallways and classrooms. Students are required to carry their school supplies in clear backpacks, as ordinary backpacks might be used to conceal a weapon, she said. Water bottles must also be clear, so school officials can see the color of the liquid inside. The monitoring continues on the laptops students use in school. Teenagers are warned that the school is tracking what they do, and that they can get in trouble for visiting inappropriate websites  mehr hier

3 Gedanken zu „Der total überwachte Student (nein, nicht in China)

  1. sokrates9

    Nicht für die Schule, sondern für das Leben lernen wir…????

  2. Falke

    Die schikanöse und sinnlose Kontrolle bzw. das Verbot von Trinkwasserflaschen kennen wir schon lange von den Flughäfen.

  3. sokrates9

    Falke@ Vor kurzem von Israel zurück! Auf den Flughäfen Israels können sie unbegrenzt Trinkwasser mitnehmen, wird gescannt und fertig! Habe nicht den Eindruck dass El Al fahrlässig da kontrolliert!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.