Der westliche Vorsprung in der Militärtechnologie schwindet

Von | 13. April 2019

“……Amerika ist es gewohnt, sich auf die massive technologische Überlegenheit seiner Streitkräfte zu verlassen. Doch die Ära der militärischen Vorherrschaft neigt sich dem Ende zu.” NZZ, hier

3 Gedanken zu „Der westliche Vorsprung in der Militärtechnologie schwindet

  1. sokrates9

    Disruptive Maßnahmen sind in einer tief strukturierten Militärindustrie schwer durchsetzbar! Es sind meistens Individualisten die völlig neue Wege gehen! Hier liegt der Vorteil von autoritären Systemen wie Rußland oder China die spielend für völlig neue Wege Milliarden locker machen können!
    Im Westen wird immer nur im Detail verbessert anstatt neue Wege zu gehen: Beispiel VW Golf, Porsche 911 seit 25 Jahren nur Detailverbesserungen, Teslar geling ein neuer Wurf…

  2. GeBa

    Die gelbe Gefahr – dieser damals für uns unverständliche Spruch – wird immer mehr Realität.
    Wobei ich nicht glaube, dass die Chinesen das inzwischen altmodische und dekandente Europa militärisch besetzen wollen. Die haben dank der Gier und der Unfähigkeit Europas andere Mitteln zur Übernahme gefunden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.