Der Zukunftskanzler

“Jens Spahn ist jung, konservativ, schwul und Merkels stärkster Widersacher in der CDU. Er will nach ganz oben…” (hier)

9 comments

  1. Fragolin

    @Gerald M.
    Wen interessiert das? Wieso ist überhaupt interessant, ob der schwul ist oder trans oder XY oder sonstwas? Sind das etwa die Qualifikationen, die einen heute zum Spitzenpolitker qualifizieren? Hatten wir das nicht schon mehrmals? “Ich bin strunzdumm, kann nicht rechnen, bin zum Regieren zu doof aber schwul und stolz darauf!”
    Wenn man jemanden wegen sochen Privatansichten nicht diskriminieren darf, darf man ihn auch nicht deswegen bevorzugen.
    Politiker mit Hirn und Herz haben wir keine mehr, mit Rückgrat sowieso nicht, die definieren sich über Schwulsein oder Anderssein oder Migrantsein oder Geilsein oder Witzichsein oder Doofsein.
    Scheint dem Pöbel zu reichen.

  2. Thomas Holzer

    Schwul, lesbisch, transtschänder oder was auch immer, aber auf keinen Fall hetero: Anscheinend die conditio sine qua non für eine (wichtige) politische Funktion in diesen Zeiten, von leider allzu vielen Schreiberlingen herbeigeschrieben.

  3. mariuslupus

    Schon wieder wird jemand gelobt, ohne dass er eine Leistung vollbracht hat. Typisch linke Argumentation, die Ankündigung ist bereits der Erfolg. Yes we, schaffen es ?

  4. Falke

    «Ich möchte mal sehen, was passieren würde, wenn ein französischer Minister sagt: Es gibt keine französische Kultur.» Spahn sagt: «Der könnte zurücktreten.». Ach so?. Genau das hat Macron nämlich gesagt. Ergebnis? Er wurde mit überwältigender Mehrheit gewählt.
    https://deutsch.rt.com/europa/46225-praesidentschaftskandidat-emmanuel-macron-keine-franzoesische-kultur-frankreich-wahlkampf-twitter/
    Soviel zur Kenntnis Spahns über Frankreich. Hoffentlich kennt er sich in anderen Bereichen besser aus.

  5. waldsee

    abwarten,ein weiterer Lügenbaron?Vom Tun ist er noch weit weg,und nur das zählt.

  6. Thomas Holzer

    @Waldsee
    Leider ist er vom Tun nicht so weit weg! Er hebt brav sein Händchen und apportiert noch zusätzlich

  7. Gerald Steinbach

    Das mit den schwänzen , da könnte aber schon was wahres dran sein

  8. mariuslupus

    Und schon wieder , wird die nächste mediale Sau in der Landschaft gesichtet. Merkel marschiert weiter, mit ruhig festen Schritt.

  9. Humanist

    Spahn ist mir bislang nur mit klaren, konservativen wortmeldungen aufgefallen.
    Eine wohltat im dumpfdummen, links gleichgeschalteten mainstreamdeutschland.
    Er hat fehlentwicklungen am radar und benennt diese. In feinem deutsch zudem.
    Schwul ist mir wurscht.
    finis germaniae abzuwenden bedarf es solcher leute!
    Deshalb: nur zu und viel Erfolg!

Kommentar verfassen

Du kannst die folgenden HTML-Codes verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .