Det is Ballin! Eine linke Utopie de

(Thilo Sarrazin) Berlin ist die einzige europäische Hauptstadt, die das Bruttoinlandsprodukt des ganzen Landes in die Tiefe zieht. Verantwortlich dafür ist eine rot-rot-grüne Koalition unter der Führung der SPD, die gegenwärtig bei 15 Prozent liegt. Der Verlauf des jüngsten Landesparteitags zeigte, dass da noch Potenzial nach unten ist. Die Bürger bekommen, was sie gewählt haben: Ohnmacht im Übermaß./ mehr

4 comments

  1. sokrates9

    Leider werden so Standardideen der Grünen selten kommuniziert: Alles soll öko und gutmenschlich sein. Ihr neuestes Projekt: Aus dem Berliner Straßenbild sollen die Standbilder und Straßennamen von Generälen aller Art verschwinden, auch wenn sie einst in den Befreiungskriegen gegen Napoleon gekämpft haben….
    Thema Bilderstürmer – da haben sich doch schon die Taliban qualifiziert! ; auch Kinder von Militärfamilien Kinderhärten und Schulen zu verbieten – geht ja der AfD ähnlich zeigt auch ein tolerantes, weltoffenes, demokratisches Bild!”

  2. aneagle

    Im Rennen um den bald vakanten berliner Bürgermeistersessel liegen die Grünen weit vor den muslimischen Mitbürgern in Berlin. Na so ein Glück aber auch. 😉

  3. Falke

    @aneagle
    Grün und Muslim schließt einander ja nicht aus. Es gibt unzählige (auch durchaus prominente) Beispile von Grünen Moslems (oder muslimischen Grünen, je nach Sichtweise). Ich bin sicher, Sie kennen einige, auch in Österreich. 😉

  4. Johannes

    Das interessante daran ist, ja die Bürger bekommen die Regierung die sie gewählt haben.
    Wenn diese Regierung links ist so können die den allergrößten Blödsinn anstellen, es gibt keine Kritik vom Medienmainstream, es ist also egal was verbockt wird immer alles richtig.
    Wir in Österreich haben als Bürger auch eine Regierung gewählt die wir haben wollten, aber das wird nicht verziehen, der Medienmainstream läßt keine Gelegenheit aus um uns tagtäglich daran zu erinnern das wir falsch gewählt haben.

    Und dann werden plötzlich Nichtigkeiten aufgeblasen zu einem Ochsenfrosch das es nur so quakt.
    Während es kein Problem war das in Hamburg anlässlich des G20 Gipfels alles in Gewalt und Zerstörung versank oder wegen eines Balls die Wiener Innenstadt verwüstet wurde, ist es sehr wohl eine veritable Staatskrise wenn eine kleine Gruppe von Rechten die, soweit ich informiert bin, immer zu Gewaltlosigkeit aufgerufen hat, eine Meinung vertritt.

    Die lange Zeit der linken Indoktrinierung hat ihre Spuren hinterlassen, sie hat die Menschen geformt, ähnlich wie die Menschen in der DDR hätten geformt werden sollen.
    Wer weiß hätte es damals nicht den Westen und sein Beispiel wie es geht gegeben, die Menschen hätten in der DDR vielleicht alles genau so geglaubt wie es die meisten heute dem Mainstream glauben.

    Damals gab es für die Menschen in der DDR eine Alternative und die hieß Westen.
    Heute werden Alternativen zu links mit der gleichen Vehemenz verteufelt wie es damals die DDR Politfunktionäre taten. Der undifferenzierte Hass auf Trump und sein Amerika spricht Bände.

Kommentar verfassen

Du kannst die folgenden HTML-Codes verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .