Deutliche Alarm-Zeichen an den Finanzmärkten

“…Die siogenannte Repo-Krise am US-Geldmarkt macht deutlich, dass eine Normalisierung der Geldpolitik mit unerwarteten Problemen verbunden ist….” (NZZ, hier)

2 comments

  1. sokrates9

    Bemerkenswert der letzte Satz: …Die Euro-Zone stehe schlechter als die USA da…
    Was jetzt sich immer mehr zeigt: Dire Bevölkerung, ausgequetscht wie noch nie akzeptiert immer schwerer neue Belastungen: Siehe Chile, Argentinien, Frankreich usw..

  2. Daniel B.

    “Die Bevölkerung, ausgequetscht wie noch nie ”

    Wird in Österreich und Deutschland auch mehr, neue Co2 Steuern sind beschlossene Sache, zusätzlich zu Möst, Nova, Vignette, Öko-Abgaben, Parkgebühren und Märchensteuer (Mwst) => Energie zum Heizen, Individualverkehr und Strom wird teurer, Abwasser und Müllgebühren steigen => Wohnen wird unnötig teurer. Mietendeckel und sonstige sozialistische Umverteilungsfantasien, wie Enteignungen von Eigentum aufgrund von “Mehrbedarf”, sind schon in den “EU-Pipelines” (Stoffwechselendprodukt-Öffnungen Allerwertester Politiker).

    Das Gute ist, unsere Pensionen sind durch den Migrationspackt gesichert…
    Vorsicht! Dieser Satz kann Spuren von Sarkasmus enthalten!

Kommentar verfassen

Du kannst die folgenden HTML-Codes verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .