Deutsche, rettet das Universum!

Wir Deutschen müssen wieder größer denken, die Rettung der Welt ist inzwischen ein bisschen popelig, wir sollten zumindest die Galaxie vor Schlimmerem bewahren, am besten jedoch das ganze Universum. Wer, wenn nicht wir! Ich gehe davon aus, dass 99,9 Prozent aller Wissenschaftler einen Konsens darüber erzielen werden, dass der Lauf der Dinge dringend angehalten werden muss./ mehr

3 comments

  1. sokrates9

    “Deutschland verdummt” ist der Titel des aktuellen Buches des Kinderpsychiaters Michael Winterhoff. Darin vertritt er die These, dass ein fehlgeleitetes Bildungssystem in Deutschland die Kinder von heute zu Narzissten und Egozentrikern macht und damit die Zukunft der Gesellschaft aufs Spiel setzt. Leider ist die Grundlage dazu schon vor 40 Jahren gelegt werden! Fazit: der Verblödungsgrad steigt signifikant an!

  2. Falke

    Es wäre ja schon viel erreicht (in jeder Beziehung), wenn die Geburtenrate in Afrika zumindest beschränkt würde. Das darf aber bekanntlich nicht einmal gedacht werden, da das natürlich ganz schlimm rassistisch ist. Die ohnedies sehr niedrige Geburtenrate in Europa und Nordamerika auf Null zu senken ist aber durchaus o.k. – damit rettet man ja das Klima.

  3. aneagle

    Frau Merkel ist das alles sehr bewusst. Seit 06 2017 hat sie sich von ihrem kleinkarierten Wählerauftrag zum- Wohle des deutschen Volkes- in lichte Höhen abgehoben und macht es nicht mehr unter der “Bewahrung unserer Schöpfung”.

    https://www.tagesspiegel.de/politik/merkel-zu-trumps-entscheidung-abkommen-ist-noetig-um-unsere-schoepfung-zu-bewahren/19885676.html

    “Nichts kann uns aufhalten” fügt sie selbstbewusst hinzu. Der Papst sieht alt aus und G´tt ist arbeitslos
    PS: Was passiert, wenn ein CEO seine Jobdescription trotz voller Bezüge bewusst nicht erfüllt und sich selbst eine neue Aufgabe sucht, die zu Lasten seiner Auftraggeber geht? Wer, außer Deutschland, lässt sich das gefallen?

Kommentar verfassen

Du kannst die folgenden HTML-Codes verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .