Deutschland, Kein guter Platz für Kapital

Wir müssen uns darauf einstellen, dass Deutschland sich noch mehr in Richtung einer grün gefärbten „DDR 2.0“ bewegt. Investoren werden damit vor erhebliche Herausforderungen gestellt: mehr hier

4 comments

  1. Falke

    Dabei war zu dem Zeitpunkt, als der Autor den Artikel verfasst hat, der Super-GAU noch gar nicht eingetreten: Von der Leyen als EU-Kommissionspräsidentin.

  2. sokrates9

    …Wer glaubt, nur durch drastische Maßnahmen hierzulande das Weltklima und damit die eigene Zukunft zu retten, kann nicht rechnen…
    wer den gesamten C02 Schmäh glaubt (Treibhauseffekt durch Co2)- den auch der Autor als gegeben hinnimmt – hat von Physik keine Ahnung und kann nicht logisch denken!!

  3. Gerald Steinbach

    ….aber wo mit er recht hat, das Investitionen in den Euroraum verbranntes Geld sind.
    Wenn man sich die Zustände in den zwei “führenden” Ländern anschaut, sei es wirtschaftlich, sei es gesellschaftlich, sei es die Innovationskraft , sei es die IPO`s der letzten 3 bis 4 Jahren dann zeigt es ein sehr schlechtes Bild.
    Alleine im Medizinsektor kommen fast alle Innovationen, wie zB Krebsforschung aus den USA, ebenso im Bereich KI (Amazon, IBM, Microsoft) , auch China spielt hier mit

    Frankreich ist eigentlich am Ende und dies in jeglicher Hinsicht und Deutschland ist auf den besten Weg dorthin,

  4. Johannes

    Wenn ich heute an Deutschland denke, so entstehen bei mir Assoziationen die ich zuvor (vor Merkel) für nicht möglich gehalten hätte.
    Diese Eindrücke sind natürlich sehr subjektiv aber ich möchte sie aufzählen. (Wenn ich von “den Deutschen“ schreibe weiß ich natürlich das es sehr viele Deutsche gibt die unter diesen Verhältnissen leiden aber ich kann nicht umhin zu verallgemeinern, zu hoch ist der Zuspruch für jene Parteien die diese Entwicklung vorantreiben.)

    * Deutschland will eine Regenbogennation sein, Deutsche werden zur (noch) größten Miinderheit im ehemals
    eigenen Land.

    *Deutschland will sein Autoindustrie umbauen und Verbrennungsmotore verbieten.

    *Deutschlands Kanzlerin entfernt mit vielsagender Mine eine deutsche Flagge von einer Veranstaltungsbühne.

    *Deutschlands Innenminister fordert Italien auf alle unter deutscher Flagge fahrenden Schiffe welche illegale
    Migranten nach Italien bringen ungehindert agieren zu lassen und die Kapitänin welche italienische Gesetze
    verletzt darf auf keinen Fall dafür zur Verantwortung gezogen werden.

    *Deutschland bedrängt die Visegrad-Staaten mit einer Impertinenz, welche alle Versöhnungsversuche von Merkels Vorgängern nachhaltig zerstören.
    Aus Versöhnungsgesten werden Verhöhnungsgesten, man prahlt mit dem Geld das man ihnen überweist und
    gibt unumwunden zu das man dafür die völlige Aufgabe der staatlichen Souveränität, vor allem in Sachen Migration fordert.

    *Deutschland spottet über Amerika und seinen Präsidenten, die Lügen eines Journalisten sind peinliche Blitzlichter deutscher Geisteshaltung.

    *Deutschland hält an der Eiszeit mit Putin fest.

    *Deutschlands Bundeskanzlerin sagt das Volk sind alle die im Land leben. Ich weiß nicht mehr mit wem ich es in Deutschland zu tun habe. Die Tugenden der Neuen müssen sich erst zeigen, daher ich weiß nicht wer diese Menschen sind die dort leben was ihre Mentalität ist und wie sie sich verhalten werden.
    *Deutschland möchte mehr und mehr enteignen.
    *Deutschland ist eine große Unbekannte geworden und Unbekannten vertraut man bekanntlich nicht sein Kapital an.

    Es tut mir wirklich und aufrichtig Leid was da passiert, sehr schade und wahrscheinlich nie wieder rückgängig zu machen, Deutschland wir mehr und mehr zu einer Exklave in Europa.

Kommentar verfassen

Du kannst die folgenden HTML-Codes verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .