Deutschland, kein guter Platz für Kapital

Wir müssen uns darauf einstellen, dass Deutschland sich noch mehr in Richtung einer grün gefärbten „DDR 2.0“ bewegt. Investoren werden damit vor erhebliche Herausforderungen gestellt: mehr hier

4 comments

  1. Mourawetz

    „ Wer glaubt, nur durch drastische Maßnahmen hierzulande das Weltklima und damit die eigene Zukunft zu retten, kann nicht rechnen.“

    (Anteil Deutschlands am weltweiten CO2-Ausstoß: 2,2 %. Der Anstieg von CO2 pro Jahr: mehr als 2 %. Selbst wenn man den CO2-Ausstoß in Deutschland abrupt stoppen könnte, wäre Deutschlands Fullstop durch China, Indien und USA kompensiert. Und das per Jahresfrist.)

  2. sokrates9

    Mourawetz@Wie können sie von Schulabbrechern einfache Prozentrechnungen verlangen??Was mich irritiert warum die FPÖ sich nicht mit einem strikten Anti – CO2 Kurs profiliert! Wenn mal die geforderten Maßnahmen der Grünen greifen – de facto halbierung des Lebensstandards jedes Einzelnen- werden dann solche Schlußrechnungen – noch dazu wissenschaftlich begründet – bei der Mehrzahl der Wähler auf fruchtbaren Boden stoßen!

  3. Gerald Steinbach

    Es wird in Deutschland schön langsam unerträglich
    https://amp-welt-de.cdn.ampproject.org/v/s/amp.welt.de/politik/deutschland/article195000431/Smash-Cruiseshit-Klimaaktivisten-blockieren-stundenlang-Kreuzfahrtschiff-in-Kiel.html?amp_js_v=a2&amp_gsa=1&usqp=mq331AQA#referrer=https%3A%2F%2Fwww.google.com&amp_tf=Von%20%251%24s&ampshare=https%3A%2F%2Fwww.welt.de%2Fpolitik%2Fdeutschland%2Farticle195000431%2FSmash-Cruiseshit-Klimaaktivisten-blockieren-stundenlang-Kreuzfahrtschiff-in-Kiel.html

  4. Johannes

    Deutschland liegt im satten Wohlstand seiner Errungenschaften durch viele, jetzt, alte weiße Männer und Frauen.
    Die jetzige Generation glaubt Wohlstand sei etwas das von alleine wächst, etwa so wie der Co2 Anteil und das einzige Problem mit dem Wohlstand scheint zu sein das er nicht gleichmäßig und gerecht (was immer das heißen mag) verteilt sei.

    Bezeichnend das in den ehemaligen Ländern der DDR die Menschen wachsamer und realistischer denken.
    Dort weiß man noch zu gut was der Unterschied zwischen BRD und DDR bedeutete.

    Die Deutschen werden zu Blumenkinder, die romantische Vorstellung der 68iger wird politische Realität, es wird eine ernüchternde Realität werden und am Ende wird man viel aufzuholen haben um wieder Anschluß zu finden an die Staaten die mit Volldampf, wie ehemals Deutschland, in die Zukunft blicken und daran arbeiten.

Kommentar verfassen

Du kannst die folgenden HTML-Codes verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .