Deutschland wird zum Hauptquartier der Ökosozialisten

Von | 19. Oktober 2021

Die Sondierungsergebnisse verheißen nichts Gutes: SPD und Grüne haben sich mithilfe der FDP dem Ziel verschrieben, den von Angela Merkel eingeleiteten Staatsumbau zu Ende zu führen./ mehr

4 Gedanken zu „Deutschland wird zum Hauptquartier der Ökosozialisten

  1. Falke

    Wenn sich Deutschland so eng an Frankreich anschließen will, muss man sich doch fragen, wie das mit den „Klimazielen“ funktionieren soll, genauer gesagt, mit der Art, wie diese Ziele erreicht werden sollen. Bekanntlich schaltet Deutschland nach und nach alle AKWs (auch die allermodernsten) ab, die ja bekanntlich keinerlei Schadstoffe ausstoßen, während Frankreich, ganz im Gegenteil, immer mehr neue baut. Einerseits muss man sich fragen, warum das überhaupt kein Thema zwischen den beiden Staaten ist (oder vielleicht doch, aber Frankreich wird den Deutschen wohl eine Antwort gegeben haben, die ihnen die Rede verschlagen hat), andereseits wird Deutschland wohl vergeblich darauf hoffen, Strom von Frankreich zu bekommen, wenn es in Deutschland überraschenderweise zu wenig Wind und Sonne gibt.

  2. Franz Meier

    Ich verweise auf den Artikel in der heutigen Neuen Zürcher Zeitung: „Ob es um Gerechtigkeitswahn geht oder um Klimapolitik: Die deutsche Vorstellungswelt eckt zunehmend an“ von Joachim Krause. Wenn die penetranten, leicht zu fanatisierenden, unerträglichen Schlaumeier-Deutschen sich selber, ihren Bürgern und ihrem Land so gerne und so unbedingt schaden wollen, dann sollen sie das gerne machen und bis zum bitteren Ende durchziehen. Aber sie sollen uns gefälligst in Ruhe lassen mit ihrem schlechten Gewissen, ihren unsäglichen Nazi-Altlasten (nach 76 Jahren!) und ihren naiv-läppisch-dümmlichen, verlogenen, aufdringlichen, widerlichen, ekelhaften Bevormundungsaktionen. Wir in Resteuropa brauchen keine deutschen Belehrungen, wir wollen auch keine deutschen „Unterwanderungsaktionen“. Deutschland ist heute keine echte Demokratie mehr – eher ein anarchistisches, undemokratisches Chaos.

  3. Cora

    Rotgrün und der Steigbügelhalter FDP will „deutsche Interessen im Lichte der europäischen Interessen definieren“. So kann man es auch sagen. Oder Deutschland schafft sich ab, wie das Sarrazin schon vor 10 Jahren prägnanter formulierte. Hätte man eine gewisse Partei nicht vom demokratischen Diskurs ausgeschlossen, wäre das nicht passiert.

  4. sokrates9

    Halte es für kriminell was derzeit in Deutschland passiert:Da werden funktionierende Atomkraftwerke die Milliarden an Steuergeld gekostet haben mit völlig emotionalen, irrationalen Argumenten vernichtet.Zerstörung von Volksvermögen müsste eigentlich von den Gerichten geahndet werden.Was kommt als Nächstes? zersytörung der Autobahnen damit weniger Leute die Umwelt „verpesten“ können??

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.