Deutschlands Venezuela: Bremen taumelt in den Sozialismus

“…..Bremen hat als historische Kaufmannsstadt, die von 1260 bis 1862 Teil der Hanse war, eine lange Tradition kapitalismus-freundlicher Politik und prowestlicher Orientierung. Überraschenderweise spielen konservative Parteien und ihre Ideen von freien Märkten jedoch nur eine untergeordnete Rolle in Regierung und Verwaltung von Deutschlands elftgrößter Stadt. Vielmehr ist Bremen das einzige Nachkriegsbundesland, welches kontinuierlich von einem sozialdemokratischen Ersten Bürgermeister beziehungsweise Ministerpräsidenten regiert wird. mehr hier

5 comments

  1. Gerald Steinbach

    In Bremen werden sogar in regelmäßigen Abständen Autobahnen gesperrt um Radfahrer ihren persönlichen “StadTraum” zu ermöglichen
    Vielleicht ist es wirklich besser für die Deutschen einen grünen BK zu bekommen, der dann Deutschland komplett an die Wand fährt, in allen Belangen

    In Frankfurt wird jetzt verzweifelt in der Causa “Zugschubser” (so gelesen in der SZ) ein Grund für die Tat gesucht, anscheinend ist die Psychovariante schon abgelutscht und Hass(wahrscheinliche Variante) geht auch nicht, die kommt ja nur von rechts, deutsche Probleme halt im Jahr 2019!

  2. astuga

    @Gerald Steinbach
    Ohne Anspruch auf Vollständigkeit: Ich erinnere mich an drei “Bahnschubser” und an zwei Versuche Obdachlose anzuzünden aus den letzten drei Jahren.
    Jeweils mit Goldstücken als Täter.

  3. Gerald Steinbach

    astuga
    Na ja , in der Causa “Schubser” war einer zumindest ein Silberstück, ein in Deutschland geborener Serbe

    Aber der Trend zeigt eindeutig einen Anstieg bei den Schubsern(niedlicher Ausdruck) , nach den Freibäder ein weiterer Bereich wo man aufpassen sollte

  4. jaguar

    Das Silberstück war angeblich nicht Serbe, sondern Kosovare….seis drum…

Kommentar verfassen

Du kannst die folgenden HTML-Codes verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .