Die 10 ungewöhnlichsten Geldanlagen

Von | 1. Mai 2015

“….Alternative Sachwertanlagen sind seit Jahren besonders gefragt. Kunst oder Oldtimer etwa erzielen heute Höchstpreise. Aber auch dazu gibt es Alternativen. Hier zehn besonders skurrile Wertanlagen.”  (hier)

Ein Gedanke zu „Die 10 ungewöhnlichsten Geldanlagen

  1. Fragolin

    Die ungewöhnlichste Geldanlage überhaupt: Eine Familie!
    Man versorgt seine Alten und ist damit Vorbild für seine Kinder.
    Man zieht Kinder auf, die diesem Vorbild folgen.
    Man wird im Alter versorgt.
    Keine Quelle materiellen Reichtums, aber ein menschlicher Reichtum, der mit keinem Geld der Welt aufgewogen werden kann.
    Altersarmut ist keine materielle Frage, denn wer mit alten Menschen zu tun hat, der weiß, dass viele in das Haus “Sonnenglück” abgeschobene wohlversorgte Alte alles hergeben würden, dürften sie nur jeden Tag im Kreise der Kinder und Enkel einen kargen Teller Suppe löffeln und dann mit den Kleinen spielen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.