Die 7 Lügen des Alexis Tsipras

“….Alexis Tsipras könnte bei den vorgezogenen Parlamentswahlen am 20. September eine Niederlage erleiden. Die Popularität des Ministerpräsidenten ist im Keller. Sein Volk ist enttäuscht. Denn Tsipras hat die Griechen mehrfach belogen…” (hier)

8 comments

  1. Fragolin

    Das wäre ja der griechische Traum schlechthin: Das Geld haben wir eingesackt und jetzt können neue Nasen kommen und erstmal vollmundig erklären, dass die von Tsipras zum Teil am Parlament vorbei durchgepeitschten Maßnahmen Null und Nichtig seien und man sich an keine der Vereinbarungen gebunden fühlt und jetzt neu verhandeln müsse blablabla…
    Never ending story.

  2. aneagle

    Tsipras betreibt Demokratie nach der europäischen Fluncker – Doktrin:
    Erzähle dem Wähler,ihr seid auf dem Weg zur Konditorei, während Du ihn zum Zahnarzt führst.
    Der ehemalige PM hat bewiesen , dass er die Fluncker – Doktrin konsequent umsetzt.
    Diese besagt: Stehen Wahlen an sind die drei wichtigsten Dinge Lügen, lügen und lügen.

    Gut, dass Tsipras nicht widergewählt wird! Längst hat er sich für höhere, europäische Weihen empfohlen. Bald steht die Nominierung des ersten Europa-Finanzministers an. Gratulation. 😉

  3. Reini

    würde ein Politiker nicht lügen, würde er nicht gewählt werden! … also – das Volk will belogen werden! – denn die Wahrheit verkraftet keiner! – und das wissen sogar die Politiker! … und da soll noch einer Sagen das Volk ist nicht dumm!

  4. sokrates9

    Zusätzlich kommen noch all die Versprechungen die er der EU gemacht hat: Besteuerung der Reichen, Hinterfragung der 300 MRD Gelder die in der Schweiz liegen, Steuererhöhung für die Bauern, Eintreibung von 80 MRD ! Steuerschulden in der Bevölkerung, Reduktion des Militärs..
    Wenn ihm die Griechen nicht glauben, die EU inklusive deutscher Bundestag glauben fest daran!

  5. H.Trickler

    Mit nur 7 Lügen ist Tsipras doch einer der Brävsten. Ob er eine Niederlage einsteckt hängt doch gar nicht damit zusammen.

    Eines scheint klar: Nur unvorsichtige Politiker möchten wirklich die nächste Regierung dort bilden. Und eine deutliche Parlamentsmehrheit wird es eh nicht geben.

  6. astuga

    Innerhalb einer hermetischen Ideologie gibt es keine Lügen.
    Es gibt nur eine Realität die angepasst werden muss.

Kommentar verfassen

Du kannst die folgenden HTML-Codes verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .