Die Atombombe im Ärmelkanal-Tunnel

Von | 12. April 2017

British officials once plotted to place a nuclear bomb inside the Channel Tunnel as a last ditch security measure to guarantee the hardest of Brexits. Previously top secret papers have revealed the extraordinary back up plan drawn up while ideas for the Tunnel between Kent and Calais were in their infancy. The scheme was kept a secret from France and admitted there was a risk of collateral damage in Kent. (weiter hier)

 

Ein Gedanke zu „Die Atombombe im Ärmelkanal-Tunnel

  1. Falke

    Heutzutage besteht die Hauptgefahr des Tunnels für England weniger in fremden Armeen, sondern vor allem in der Flut schwarzafrikanischer Invasoren, die in Frankreich nur darauf warten, irgendwie nach England zu gelangen. Wenn sich in den nächsten Monaten und Jahren nichts ändert, d.h. wenn weitere Millionen aus dem Mittelmeer “gerettet” werden und von Italien weiter in die EU, vor allem nach Frankreich fluten, wird möglicherweise England tatsächlich nur noch die Sprengung des Tunnels übrig bleiben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.