Die Auferstehung der sexuellen Tabus

Wir werden noch unvorstellbare Zeiten sexueller Tabus erleben, Rolle rückwärts in islamo-stalinistische Zeiten. Die Linke und der Islam vereint als erzkonservative Sittenwächter, die „Rechte“ nebst Alice Schwarzer als xenophobe, laszive Schmuddelkinder – wer hätte mit einem so absurden Treppenwitz je gerechnet?/ mehr

3 comments

  1. Leitwolf

    Nanana, so einfach ist das ja nicht. Erinnern wir uns noch an die Diskussion über Hassprediger? Daraus wurden dann schärfere Gesetze gegen Hassrede, und wir wissen alle wie diese seit dem angewendet werden.
    Aus ähnlichen Gründen, also vor allem der Terrorgefahr, musste das Internet weitgehend ent-anonymisiert werden. Wer jetzt noch über Terror spricht, wenn dieser nicht offiziell als solcher identifiziert wird (sondern nur durch den IS), der bekommt schnell mal Probleme. Läuft mit der Terrorbekämpfung..
    Und wenn es schließlich Probleme mit sexuellen Übergriffen gibt, die freilich nicht das Geringste mit den armen Flüchtlingen zu tun haben (ein Schuft der Gegenteiliges auch nur erwägt), dann braucht es einen Po-grapsch Paragraphen, dann ist jeder der keine Einstimmung vorweisen kann ein Vergewaltiger (Schweden), oder man macht sich schon strafbar wenn er Frauen anstarrt (Frankreich neuerdings).

    Man unterschätzt gern Bösartigkeit und wahnwitzige Entschlossenheit von Sozialisten. Für jede üble Konsequenz aus ihrem krankhaften Handeln haben sie eine noch üblere “Problemlösung” zur Hand.

  2. wbeier

    @Leitwolf
    >Man unterschätzt gern Bösartigkeit und wahnwitzige Entschlossenheit von Sozialisten. Für jede üble Konsequenz aus ihrem krankhaften Handeln haben sie eine noch üblere „Problemlösung“ zur Hand<
    Das haben sie treffend formuliert. Applaus.

Kommentar verfassen

Du kannst die folgenden HTML-Codes verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .