Die bizarre Idee eines Endlagers für 1 Million Jahre

Mach mir nicht mein Argument gegen die Atomkraft kaputt, das ist die Devise bei der Behandlung des Themas Endlager in Deutschland. Eine Politik, die absolute Sicherheit für eine Million Jahre bieten will, ist nicht mehr ganz bei Trost. Wer so etwas fordert, hat die erdgeschichtliche Dimension von einer Million Jahren schlicht nicht begriffen./ mehr

2 comments

  1. Wolfgang Niedereder

    Ich ersuche um Unterstützung betreffend der Bewertung von Atomkraftwerken. Neben der Tatsache, dass es in der sogenannten westlichen Welt Atomkraftwerke gibt und höchstwahrscheinlich auch weiterhin geben wird, gibt es doch immer wieder Nachrichten aus China zu diesem Thema. Die letzten Nachrichten dazu lauten, dass für die nächsten Jahre alle 6 Monate ein Atomkraftwerk gebaut werden wird. Sind jetzt die chinesischen Behörden gewissenlose Gefährder der Volksgesundheit oder haben sie doch irgendwo recht oder werden sie doch die Wirtschaftsmacht enorm ausbauen.

  2. Falke

    Die Vision des Autors, wonach man möglicherweise davon ausgeht, dass fortan alle Forschung eingestellt wird, die Kernphysiker mit ihren Forschungen über Atommüll aufhören, die Universitäten dicht machen, die heutigen Schulbücher für Neugierige ausreichen und Neues nicht mehr gelehrt werden muss, ist angesichts der aktuellen Entwicklungen durchaus nicht von der Hand zu weisen. Wenn wir also in 50-60 Jahren eine mehrheitlich moslemische Gesellschaft haben, in der ausschließlich das relevant ist und gilt, was im Koran steht, gibt es tatsächlich keine wissenschaftliche Forschung und auch kein Schulwesen mehr. Die Universitäten sind hier bereits jetzt Vorreiter, mit ihrer Geschwätz- und Genderforschung und -lehre, LGBTQ-Grundsätzen, “Diversität” usw.

Kommentar verfassen

Du kannst die folgenden HTML-Codes verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .