Die Deutschen horten Gold

Von | 11. Oktober 2014

“…..Die schwache Entwicklung des Goldpreises kann der Attraktivität des Goldes als Geldanlage der Deutschen offenbar kaum etwas anhaben. Im Vergleich zu 2012 ist der Goldbestand deutscher Privatpersonen um fast 200 Tonnen gestiegen auf fast 8.200 Tonnen….” (hier)

Ein Gedanke zu „Die Deutschen horten Gold

  1. FDominicus

    200 / 8000 = 2,5 % / 2 = 1,25 % im Jahr (prinzipiell) – das soll horten sein?

    Aber naja Prozentrechnung – schwere Rechnung. Da braucht es einfach VWL-Experten….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.