4 comments

  1. Rizzo C.

    @Rado
    Könnte aber auch sein, dass die Iraner auf eine Provokation hereingefallen sind und unnötigerweise ihre Taktiken verraten haben. Scheinangriffe sind ein beliebtes Mittel, um die Gegentaktik auszuhorchen. Und natürlich könnte es auch sein, dass die Iraner wieder mal die grosse Klappe aufreissen, wie sie es schon mehrfach getan haben,

  2. Rizzo C.

    @Rado
    Könnte aber auch sein, dass die Iraner auf eine Provokation hereingefallen sind und unnötigerweise ihre Taktiken verraten haben. Scheinangriffe sind ein beliebtes Mittel, um die Gegentaktik auszuhorchen. Und natürlich könnte es auch sein, dass die Iraner wieder mal die grosse Klappe aufreissen, wie sie es schon mehrfach getan haben, Tja, alles nicht so straight, wie es wirkt.

  3. astuga

    Ohne jetzt ein Experte zu sein, aber aus dem Artikel geht auch bloß hervor, dass es dem Iran gelungen sein soll sich in die Übertragung der Flugdaten zu hacken, inklusive Videoaufnahmen.
    Damit waren angeblich andere vor Jahren auch bereits erfolgreich.
    Bringt nur nicht viel, kann man halt live zusehen wie man gerade angegriffen wird.

    Eine der Drohnen soll dann in 10 km Entfernung von einer Basis notgelandet sein (freundliche Basis, feindliche Basis?).
    Hätte der Iran wirklich Zugriff gehabt, wären wohl alle Drohnen zum Absturz oder zur Landung (über eigenem Gebiet) gebracht worden.
    Natürlich, man soll die Iraner nicht unterschätzen, aber die Amis sind ja auch nicht blöd wenn es um ihre Waffensysteme geht.

    Und hier läuft von beiden Seiten auch ein Propagandakrieg ab, nicht nur ein Drohnenkrieg.
    Irans Wunderwaffen…
    https://www.strategypage.com/htmw/htweap/articles/20080207.aspx

Kommentar verfassen

Du kannst die folgenden HTML-Codes verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .