Die EU erkauft sich von Ankara kurzfristig Ruhe an der Aussengrenze, aber …

Von | 29. Juni 2020

“…. Eine weitere halbe Milliarde Euro überweist die EU an die Türkei, damit sie ihre 3,6 Millionen syrischen Flüchtlinge weiter unterstützen kann. Aber das reicht nicht, um auf Dauer eine neue Flüchtlingswelle zu verhindern. mehr hier

4 Gedanken zu „Die EU erkauft sich von Ankara kurzfristig Ruhe an der Aussengrenze, aber …

  1. sokrates9

    Unter allgemeinen Applaus und starker Mithilfe der EU wurden Lebensnmittelsanktionen gegen Syrien verlängert, da gibt es schon Millionen hungernde, ähnliche Politik gegenüber den Iran! Preisfrage wohin werden die flüchten bevor sie sterben??
    Es ist deprimierend wie blöd diese EU – Führung ist; wo bleiben da die europäischen Werte, wo die Humanität??

  2. Kluftinger

    @GeBa
    schön langsam reift auch in mir diese Einsicht !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.