Die EU und der Iran: Eine skandalöse Unterwerfung

“…Keine Anzahl von Menschenrechtsverletzungen, so grausam sie auch sein mögen – oder Terrorismus, selbst nicht gegen die eigenen Bürger; oder Betrug, um nukleare Fähigkeiten zu erwerben, die es ermöglichen, Israel, die USA und schließlich den gesamten Westen zu bedrohen – wird die EU, so scheint es, von ihrer kriminellen Kollusion mit dem Iran abhalten. Europa scheint entschlossen, mit offenen Augen in seine eigene Zerstörung zu marschieren. mehr hier

2 comments

  1. Falke

    Es sollte einmal mit dem Missverständnis aufgeräumt werden, dass Trump den Vertrag mit dem Iran gekündigt hat, weil der Iran sich angeblich nicht daran hält. Der Grund ist ein ganz anderer; Trump ist der (zweifellos berechtigten) Meinung, dass dieses Abkommen gar nicht geeignet ist, den Iran von seinem Atomprogramm abzuhalten. Trump ist jederzeit bereit, ein neues Abkommen mit dem Iran zu schließen, an dem letzterer aber logischerweise kein Interesse hat.

  2. Franz Meier

    Ist schon sehr seltsam, dass vor allem die Deutschen gierig sabbern und tropfen wenn sie an grosse Geschäfte mit dem Iran und der Türkei denken. Seltsam, dass die Deutschen, die doch so sehr Wert legen auf die von Frau Merkel propagierten “Werte”, die iranischen Gesetze, die iranischen Menschenrechtsverstösse, die schlimmen sozialen Verhältnisse im Iran ganz ausblenden. Über Saudi Arabien schreiben die deutschen Meinungs-Journalisten sehr negativ. Ich weiss, zum einen sind dort die Amerikaner am Ball und zum anderen geht es um die schlecht inszenierte, missglückte, grausame Ermordung des Journalisten Khashoggi. Ich lehne solche Aktionen ganz klar ab und verurteile sie. Solche Dinge passieren im Iran aber leider genauso. Erinnern wir uns nur an die vielen Exiliraner, die in den letzten 40 Jahren von iranischen Agenten in Europa und im Nahen Osten ermordet wurden. Aber das wissen die Jüngeren unter uns leider nicht und die fanatischen, irren Meinungsjournalisten vom Spiegel ignorieren es. Für mich ein weiteres Beispiel der verlogenen, hypokritischen deutschen Lügenpresse. Es geht deutschen Politikern wie Heiko Maas und Angela Merkel und Gerd Müller natürlich auch darum, den Amerikanern eins auszuwischen. Die deutsche Regierung arbeitet konsequent und sehr beharrlich gegen die USA – eigentlich verhält sich die deutsche Regierung eher wie ein Feind der USA. Mal sehen wie die Amerikaner reagieren wenn die Deutschen dann mal wieder einen starken Verbündeten brauchen. Hält die NATO solchen Verrat seitens der Deutschen auf die Dauer aus? Die Deutschen behaupten, es sei kein Verlass mehr auf die USA als Bündnispartner. Aber – Hand aufs Herz – wer würde sich ständig von diesen linken Psychopathen ans Bein pinkeln lassen und dann denselben Psychos zu Hilfe eilen, wenn sie nach Unterstützung und Schutz schreien? Die deutsche Regierung spielt mit dem Feuer: Sie provoziert die Russen ständig und stänkert gegen die Amerikaner und den US Präsidenten. Nicht sehr schlau die linksliberalen Psychos.

Kommentar verfassen

Du kannst die folgenden HTML-Codes verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .