“Die EU wird die Zeche zahlen müssen”

Von | 8. März 2017

„Gerade in Europa hat sich die «Elite» mit der unmöglichen Währungsunion und einer zunehmend zentralisierten EU viel zu weit vom Volk entfernt und wird dafür die Zeche bezahlen.“(Der Schweizer Banker Felix Zulauf, zitiert hier)

3 Gedanken zu „“Die EU wird die Zeche zahlen müssen”

  1. mh

    Die “Elite” wird gar nichts bezahlen.
    Sogar wenn die EU komplett aufgelöst wird, werden die EU-Bonzenpensionen von den Einzelstaaten ewig weitergezahlt.

  2. Der Realist

    @mh

    ja genau so ist es, Ihr Kommentar ist exakt deckungsgleich mit meinen Überlegungen, in Brüssel mästen sich unzählige intellektuell harmlose Gestalten die meinen, den Bürgern die Welt erklären zu müssen, schwafeln stets on ihrer großen Verantwortung, die allerdings nie schlagend wird.

  3. mariuslupus

    Die Überschrift ist den Inhalt des Artikels betreffend irreführend, aber auch die Aussage der Überschrift ist nicht zutreffend. Die Rechnung wird vom Steuerzahler bezahlt. Konkret, von der Minderheit der Bevölkerung die tatsächlich arbeitet und tatsächlich Steuern zahlt. Die Verelendung dieser Minderheit, auch Arbeiterklasse oder Mittelstand genannt, ist das erklärte Ziel der EU Obrigkeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.