Die EU wird ihr Zaudern noch bitter bereuen….

Von | 24. Oktober 2014

“…Europa agiert in der Krise um die Ukraine zögerlich und unentschlossen. Doch das Zurückweichen vor Putins Aggression könnten die Staaten der EU und ihre Bürger noch bitter bereuen, ” meint George Soros.

3 Gedanken zu „Die EU wird ihr Zaudern noch bitter bereuen….

  1. Thomas Holzer

    “…………..und das Gespenst einer ausgewachsenen Finanzkrise im Land heraufbeschworen.”

    Nett, aber (bewußt?!) falsch; die Ukraine ist seit Jahren in einer ausgewachsenen Finanzkrise.

    Der Vorschlag, die EU-Staaten sollen die Ukraine militärisch unterstützen, diese Unterstützung würde die EU-Staaten aus der Rezession führen, ist sicherlich auch ganz uneigennützig gemeint.
    Der Mann sieht die russischen Panzer schon in Brüssel stehen……..

  2. Majo Karthe

    Für alle, die immer noch an eine Kriegsführung Russlands nach internationalen Regeln glauben:

    https://www.focus.de/politik/ausland/ukraine-krise/russische-staatsmedien-jetzt-sagen-es-die-russen-offen-die-ukraine-soll-ausgeloescht-werden_id_79068916.html

    Der Völkermord wird sogar angekündigt und ist bereits in vollem Gange. Zu DDR-Zeit gab es eine Losung: Der Friede muss bewaffnet sein! Leider ist das wahr, es sei denn, man begreift eine totale Unterwerfung unter den Agressor ebenfalls als Frieden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.