4 Gedanken zu „Die fatale Festnahme des George Floyd, das Video

  1. CE___

    Danke Herr Ortner dass Sie den Mut haben dieses Video einzustellen.

    In Ö schweigen sich ja die Print-Medien alle aus. Sogar in D wird das veröffentlicht, zB. in der “Welt”.

    Suchen wahrscheinlich in Ö alle noch den Drall den man den Video geben könnte um das von BLM transportierte Narrativ irgendwie aufrechtzuerhalten.

    Fazit jedenfalls für mich:

    Ein glatter Freispruch für alle vier Beamten.

    Die Linken regen sich nun auf weil ein Polizist, sehr knapp vor dem linken Vorderreifen des Dienstautos hockend, einen Kieselstein im Reifenprofil entdeckt, und diesen entfernt.

    Klar, wenn sonst nichts mehr das eigene Narrativ hält, hängt man sich an so etwas auf.

    Und überhaupt ein Skandal diese Köperkamera-Aufzeichnungen unter Verschluss zu halten, nachdem auf Basis dessen im Grunde ein Staatsstreich von links versucht wurde/wird bei bisher viele Leute um das Leben kamen.

  2. Mourawetz

    Woran erkennt man, dass die Polizei rassistisch gehandelt hätte? An gar nichts. Die Vorwürfe sind durch nichts aufrecht zu halten. Die Anti-Rassisten handelten rassistisch, indem sie polizeiliches Vorgehen Weißen zum Vorwurf machen, sie handeln kriminell, wenn sie plündern und morden. Sie und ihre Epigonen in Politik, Medien, Unterhaltungsindustrie und Sport, die so etwas befürworten, sollten sich etwas schämen.

  3. sokrates9

    Man muss es sich auf der Zunge zergehen lassen: Für diesen Typen gabe es auch in Österreich die größte Demo des Jahres inklusive Bedauern der meisten Politiker von Bundespräsidenten abwärts! Schönes Beispiel wie fremdgesteuert heute schon agiert wird und wie sehr Vernunft und Tatsachen ausgeschaltet werden!.Der Rauschgiftsüchtige bekommt Panikattacke wenn er in Polizeiauto einsteigen soll – kann ich mit vorstellen wenn man schon jahrelang im Häfen gesessen ist! Auch interessant was bei diesen Polizisten rassistisch war – oder sind alle Schwarzen Unschuldslämmer die man nicht stören darf?

  4. astuga

    @socrates
    Das wäre mal etwas für die ganzen BLM-Bewegten, vom nichtgrünen Bundespräsidenten und der roten Mireille Ngosso abwärts…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.