Die gefährliche Nebenwirkung des E-Auto-Booms

Autos mit einem Elektro- statt Verbrennungsmotor gelten als die Zukunft der Mobilität. Doch ihre Produktion wirft für die deutsche Wirtschaft ungeahnte Probleme auf. Vor allem eine Gefahr wird akut….” (hier)

4 comments

  1. Rado

    Ist Lithium nicht ziemlich giftig? Könnte da ein Autounfall nicht ganze Landstriche verseuchen?

  2. Lisa

    Das ist doch DIE Chance für den Kongo und andere ncoh nicht zu den Wohlhabenden zählende Länder! So wie die Beduinen in den arabischen Staaten wegen des Erdöls plötzlich in Dollars baden konnten, werden es nun eben die Häuptlinge von afrikanischen oder südamerikanischen Clans sein, die den überproduzierenden Industrienationen ihre Autos und all den andern nicht lebensnotwendigen Kram abkaufen. Win-win. Klar sind das weitere Abhängigkeiten – und die bedeuten immer Machteinbusse. Wäre die ganze Sahara Solarenergiezone, könnten sich die Nordafrikaner, v.a. in Algerien und Libyen, die Hände reiben, da wir im Norden mit dem Bisschen Sonne darauf angewiesen wären, falls nicht weiter auf Erdölenergie gesetzt wird. Was in naher Zukunft wohl immer noch der Fall sein wird- zumindest im Kunststoffsektor . Aber das Schöne daran ist doch, dass es deswegen heute im zivilisierten Westen, obwohl es vorstellbar und technisch möglich wäre, keine Eroberungskriege mehr gibt, um Macht über Rohstoffquellen, Kulturland und Verkehrswege zu bekommen…

  3. Rennziege

    27. NOVEMBER 2017 – 13:15 — Rado
    “Ist Lithium nicht ziemlich giftig?” Freilich ist es das. Aber (in Milligramm-Dosierungen) das wirksamste Medikament zur Behandlung schwerer Depression, Suizidneigung, Schizophrenie und weiterer seelischer Leiden.
    Ob ein schwerer elektromobiler Unfall “ganze Landstriche” verseuchen könnte, weiß ich nicht; darüber schweigen die E-Auto-Propagandisten beharrlich. Auch wenn manchmal ein Laptop-, Tablet- oder Smartphone-Akku in Flammen aufgeht — allesamt Li-Ion-Technik —, nennt niemand die möglichen Folgen.
    Elon Musk, der weltweit überschätzte Innovator, musste schon etliche abgebrannte Tesla-Vehikel schönreden, verweigerte aber jede Antwort auf Fragen nach dem Fallout brennenden Lithiums.

Kommentar verfassen

Du kannst die folgenden HTML-Codes verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .