Die ideale Kandidatin für den wichtigsten Job der Welt

Von | 9. Oktober 2013

(C.O.) US-Präsident Obama will die bisherige Vizechefin der US-Nationalbank Fed, die 67-Jährige Janet Yellen für die Spitze der Notenbank nominieren.  Sie soll 2014 den bisherigen Fed-Chef Ben Bernanke ablösen. Yellen gilt (wie Bernanke) als überzeugte Anhängerin der Ansicht, wonach das bunte Bedrucken von Papierzetteln Wohlstand schaffen kann, ausserdem ist sie Frau. Passt schon!

3 Gedanken zu „Die ideale Kandidatin für den wichtigsten Job der Welt

  1. Pingback: Die ideale Kandidatin für den wichtigsten Job der Welt | FreieWelt.net

  2. Christian Peter

    Das bunte Bedrucken von Papier schafft sehr wohl Wohlstand, allerdings nicht für die Allgemeinheit.

  3. Wettbewerber

    @CO:
    Spitzenmäßig formuliert. Diese Kombination (fiat-liebende Vagina) ist nicht zu schlagen.
    @CP:
    Ihre Einstellung und Meinungen gehen mir meistens tierisch auf die Nerven, aber mit diesem Spruch haben Sie (nicht das erste Mal übrigens) den Nagel auf den Kopf getroffen. Wo landet das frisch erschaffeme Geld zuerst? Die Inflation entsteht erst wesentlich später…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.