Die irren Spar-Potentiale der EU

“….Die EU muss sparen – aber wie? Eine neue Studie sieht jetzt enormes Potential zu kürzen. Den Mitgliedstaaten dürfte das nicht gefallen. Denn Experten von Bertelsmann, ZEW und Rand stellen Symbole des Nationalstolzes wie Militär oder Botschaften in Frage… ” (SpOn)

6 comments

  1. Thomas F.

    Muß man da wirklich Experte sein, um das festzustellen? Jedem informierten Bürger sind diese Gebiete der Verschwendung doch augenscheinlich.

  2. Selbstdenker

    Aus dem Kommentarbereich vom Spiegel-Artikel:

    [i]”meinmein gestern, 10:16 Uhr
    Wie wär’s wenn man die Türkei aufnimmt, die haben alleine 750 Tausend Soldaten und 450 Tausend Reservisten, und das werden die bestimmt nicht aufgeben. Die türkische Armee könnte Europa alleine beschützen.”[/i]

    Klar: warum sich ein eigenes Heer leisten, wenn man sich doch auch von einem fremden Heer besetzen lassen kann? So habe ich das bislang noch nie gesehen.

    Im Verständnis von Demokratie und Rechtsstaatlichkeit gibt es ohnedies viele Gemeinsamkeiten zwischen der EU und der Wasserwerfer- und Tränengasdemokratie am Bosporus.

  3. Prinz Eugen von Savoyen

    @Selbstdenker

    Nicht gleich einen sehr guten Vorschlag herunter machen. SexarbeiterInnen auf der ganzen Welt haben fast alle einen Beschützer. Der ist ihnen so viel wert, dass sie ihn fürstlich bezahlen. Millionen von Nut… äh SexarbeiterInnen können nicht irren.

  4. Selbstdenker

    @Prinz Eugen von Savoyen

    Wer sich selbst nicht schützen kann, wird wohl auf den – mehr oder weinger freiwilligen – Schutz durch andere angewiesen sein. Und diesen gab und gibt es selten gratis.

    Angesichts der neuen Bedrohungen direkt vor den Toren Europas das Verteidigungspotential europäischer Staaten weiter auszudünnen, ist geradezu eine Einladung zur militärischen Auseindandersetzung.

    Sowohl in Moskau als auch in Istambul wird wieder ganz offen von den geographischen Grenzen vergangener Imperien geträumt; die Reibungsflächen mit dem Gebiet der Europäischen Union sind enorm.

    Dies zu ignorieren hätte fatale Konsequenzen.

  5. Prinz Eugen von Savoyen

    @Selbstdenker

    Natürlich, das war doch satirisch. Über Söldnerheere hat sich Machiavelli in seinem Principe ausführlich geäußert, und wer bei Sinnen ist, weiß das selbst.

    Die “Experten” von Bertelsmann sind wie die meisten Experten entbehrlich. Was die als “Sparen” bezeichnen ist nur eine weitere Verlagerung von Staaten zur nicht gewählten eu-Spitze.

Kommentar verfassen

Du kannst die folgenden HTML-Codes verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .