Die LINKE und die Kirche – der Beginn einer Liebesaffäre

Von | 22. Mai 2019

Der Papst und Gregor Gysi sind genau das, was Europa jetzt braucht. Ein alter Mann, der isoliert in einem Marmorpalast lebt und ganz toll aus der Bibel vorliest und der Chef der offiziellen Nachfolgepartei der SED, die schon immer für geniale Wirtschaftsstrukturen und Nächstenliebe bekannt war. Das ideale Team, um die Revolution der westlichen Wirtschaft einzuleiten / mehr

Ein Gedanke zu „Die LINKE und die Kirche – der Beginn einer Liebesaffäre

  1. astuga

    Die Linke und Big Business, eine Liebesaffäre…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.