Die neue Welt der Menschis

“…..Sie besetzen ein Waldstück, nennen Menschen „Menschis“, erfreuen sich an Rehen, Fröschen und dem Uhu. „Und es kamen so viele tolle Menschis vorbei. Wir führten viele Gespräche über Ökologie, der zerstörenden Lebensweise der alten Welt und wie wir eine andere Welt aufbauen können“, beschreiben sie ihren Ausflug in die schöne neue Welt. / mehr

5 comments

  1. Lisa Malmigatte

    Also was jetzt: Wald schützen oder zubetonieren? Wo bleibt jetzt der Klimaschutz?

  2. Mourawetz

    Diese Verniedlichung bedeutet mehr oder weniger, sich selbst nicht so wichtig zu nehmen, zurück nehmen und sich als Menschheit letztlich aus dem Spiel zu nehmen. Die Natur soll sich wieder ihren Platz erobern, als unumschränkte Herrscherin über die Menschis. Hach wie romantisch!

  3. Herbert Manninger

    Linke Depperln, aber deren Blödheiten sind die politkorrekten Weisheiten von morgen.

  4. astuga

    Die Ironie dabei, lässt man die Menschis in ihrer besetzten Chalk Town gewähren, dann bildet sich dort nach spätestens 2 Jahren eine Müllhalde.

Kommentar verfassen

Du kannst die folgenden HTML-Codes verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .