6 Gedanken zu „Die Politik des Hochwassers

  1. Rennziege

    @world-citizen
    Offenbar hat nur Christian Strache Ihnen versprochen, Ihre Klärgrube vor Überflutung zu bewahren. Blaue Socken wärmen ja ebenso wie rote, haben Sie sich gedacht. Ihr Sinneswandel ist verständlich. Übergangsweise können Sie ja, wie auch Herr Strache, Ihre Pediküre mit der Mischfarbe Violett liebreizend überraschen.

  2. world-citizen

    @Rennziege

    Da Sie offensichtlich nicht erkannt haben, daß es sich hier um eine Satire handelt, gehe ich davon aus, daß Sie den Beitrag gar nicht gelesen haben 🙂

  3. Christian Peter

    Die Schmutzarbeit wird natürlich von den zahllosen Ehrenamtlichen verrichtet,
    während die völlig überbezahlten und überflüssigen Volksvertreter – Parasiten
    bei Naturkatastrophen allenfalls eine Ehrenrunde drehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.