Die psychologische Vorbereitung auf „Klima-Flüchtlinge“?

“…….Unfug lässt sich besser verkaufen, wenn er unter der Flagge der Wissenschaft segelt, Ängste schürt und Lösungen verspricht. Und auch, wenn sich die Manipulationsbereiten in ihrer eigenen Filterblase befinden, die ihnen die Gewissheit gibt, zu den „Guten“ zu gehören – was bisweilen auch bis zum Totalausfall des eigenen Hirns führen kann. mehr hier

6 comments

  1. Herbert Manninger

    Mit dem Klima-Schmäh rennt man derzeit offene Türen ein.
    Also, liebe SPÖ: Holt den Viktor Klima zurück, Frauenquote hin oder her, und ihr habt die Absolute!

  2. sokrates 9

    Sehe das Problem in einer dramatischen Verblödung der Gesellschaft, massiv unterstützt von Journalisten die offensichtlich nicht mehr abstrahieren können!

  3. Marianne Gollacz

    Ein Nany-Staat verleitet die Menschen dazu Kinder zu bleiben oder wieder zu Kindern zu werden. Je mehr man bereit ist, sich dem Nany-Staat anzupassen, umso mehr Risiko, Eigenverantwortung und selbstständiges Denken wird einem abgenommen. Man gewöhnt sich das Beobachten, Hinterfragen, eine eigene Meinung bilden, eigenständiges Handeln ab, weil es dann nicht mehr so gemütlich ist. Erwachsene, die Kinder geblieben sind können die Kinder nicht mehr beim Erwachsenwerden unterstützen und so gibt es immer mehr Erwachsene, die in gewissen Bereichen ihres Denkens und Handelns Kinder geblieben sind. Solche Menschen sind leicht zu beeinflussen. Sie haben nicht gelernt, mit den Herausforderungen in der realen Welt zurecht zu kommen und flüchten in eine Scheinwelt (Märchenwelt), welche auch die “Klima-Religion” ist. Um ein höheres Ziel zu erreichen (Helden zu sein), in dem Fall nicht nur den “Weltuntergang” zu verhindern, sondern auch “paradiesische Zustände” für alle Menschen zu schaffen, müssen die Menschen Buße tun für die begangenen Umweltsünden und andere Schandtaten. Da sie nicht zuschauen können, dass es Menschen gibt, die genießen, mutig, (wirtschaftlich) erfolgreich sind, sich zutrauen reale Probleme zu lösen, (persönliche) Grenzen setzen und diese verteidigen, etc. lehnen sie diese ab. Die christl. Kirche hat den “Teufel”, die Klimareligion die Konzerne, gewisse Politiker ….

  4. aneagle

    Im wahnhaften Irrsinn weit vorneweg- immer wieder Deutschland:
    *Ein Volk, dass sich in den 1930ern von einem Großteil seiner Intelligenz freiwillig trennte und in den frühen 1940ern seine Humanität verlor,
    *ein Volk, dass zu Beginn des 3. Jahrtausends eine provinzielle Ostdeutsche zu seiner Kanzlerin erkor, deren Haupteigenschaft DDR- Unscheinbarkeit und eine hervorragende Propagandaausbildung war,
    * ein Volk, das jemanden zur “Mutti” kürte, die ihre Verantwortlichkeit Deutschland gegenüber dahingehend wahrnahm, mit Fehlentscheidungen am Band dieses Land von seinem Vorsprung in Technik und Fleiß zu entkleiden und an eine künftige Armut heranzuführen,
    *dieses Volk macht sich nun daran einen grünen Kanzler zu ermöglichen, der mit seiner Pseudo-Naturtruppe den Morgenthau-Plan aus den Nachkriegsjahren verwirklichen kann,….
    “Denk ich an Deutschland in der Nacht, bin ich um den Schlaf gebracht” (H.Heine 1844)

  5. Johannes

    Axel Retz, die Stimme der Vernunft.
    Ich hoffe irgendwann aus der Distanz einer Zeitspanne erkennen die Menschen wie unglaublich dumm wir in den 2000er bis 2020iger Jahren waren.

    Mit alten weißen Männern wäre uns das nicht passiert.
    Der Merkel`sche Kurs und die vollkommene, kritiklose Ergebenheit der freien Medien ihr gegenüber werden, so glaube ich, später einmal als Lehrbeispiele einer fatalen Fehlentwicklung gelehrt werden.

Kommentar verfassen

Du kannst die folgenden HTML-Codes verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .