Die Sache mit den syrischen Rebellen

Von | 23. März 2013

“Syriens Rebellen im Kampf gegen den Diktator Assad mit Waffen zu beliefern – das klingt gerecht. Aber so löst der Westen kein Problem, sondern schafft nur neue….” (Welt)

2 Gedanken zu „Die Sache mit den syrischen Rebellen

  1. Thomas Holzer

    “sondern schafft nur neue”
    So ist es!
    Abgesehen davon wird die syrische “Opposition” schon jetzt mit Waffen beliefert, und zwar von verschiedenen Golfstaaten.

    Hat der Westen nichts aus dem Irak-Krieg gelernt?! Anscheinend nicht, leider.

    Die “westlichen” Politiker erscheinen mir mit ihren “Ideen” zum innersyrischen Konflikt genauso planlos wie bei der sog. Euro-Rettung; sie agieren anscheinend nach dem Motto:”Hauptsache wir tun etwas, egal was”, weil Politik muß immer etwas tun, nicht bedenkend, daß dieses Tun mehr als nur kontraproduktiv sein kann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.