Die schmerzhafte Wahlkampf-Unintelligenz

Von | 15. September 2019

(A.U.) “Wahlkampf ist Zeit fokussierter Unintelligenz.” So hatte der frühere Wiener Bürgermeister Michael Häupl zu Recht mehrfach formuliert. Dennoch schlägt die Unintelligenz auch diesmal voll zu, und zwar – auch – bei wirtschaftlichen Themen. mehr hier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.