Die sichere Hand bedient sich beim Mittelstand

Von | 11. Juli 2013

“…Nicht die Einkommensschere geht in Österreich auseinander, sondern die Steuerschere. Nicht die Armut, sondern der Mittelstand tappt zusehends in die Falle…” (“Presse“)

Ein Gedanke zu „Die sichere Hand bedient sich beim Mittelstand

  1. Prinz Eugen von Savoyen

    Schon der beste Finanzminster, KHG, machte das vor. Den unorgansierten Mittelstand schröpfen, die organisierte Industrie in Ruhe lassen. Erstaunlichwerweise wird er heute noch immer von vielen Geschröpften für toll gehalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.