Die Stille am Vorabend der Geldlawine

“…Wo steht Österreich eigentlich wirklich? Im Lager einer harten, aber humorlosen Euro-D-Mark – oder aufseiten einer weichen, aber gemütlichen EU-Lira?…” (hier)

One comment

  1. H.Trickler

    Der Artikel tut so, also ob die bisherige Geldpolitik Draghis den Weltuntergang verhindert hätte….
    Die Welt geht nicht unter, aber so oder so wird für den Euro bald einmal die Stunde der Wahrheit schlagen!

Kommentar verfassen

Du kannst die folgenden HTML-Codes verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .