Die Verbrechen der deutschen Export-Nazis

“……Man hat düstere Bilder vor Augen. Deutsche Export-Nazis zwingen mit vorgehaltener Flinte arglose Ausländer zum Kauf deutscher Waren. Kauf den BMW, Schurke, oder es wird dir schlecht ergehen! So stellen sich offenbar immer noch viele den weltweiten Handel vor. Dabei wird die Flinte vermutlich eher denen vorgehalten, die im asiatischen Raum diejenigen elektronischen Gadgets zusammenbasteln, mit denen sich der besorgte Mensch von heute so gerne im Café vor seinem Tässchen Bio-Latte niederlässt. Sollte jemandem im Ausland der schreckliche Absatz deutscher Produkte zuviel werden, dann gibt es ein einfaches Gegenmittel. Man muss nur Produkte aus anderen Ländern kaufen….” (hier)

One comment

  1. michelle

    Geht’s Deutschland gut, geht’s auch uns gut. Österreich ist von der Wirtschaftsentwicklung Deutschlands voll abhängig. Alle, die sich vor Deutschlands Wirtschaftskraft fürchten, sollen halt Gegenmaßnahmen treffen – hackeln wie die Bösen !! Letzteres sind die Griechen halt nicht wirklich gewöhnt, leider….

Kommentar verfassen

Du kannst die folgenden HTML-Codes verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .