Die wahre Korruption

(ANDREAS UNTERBERGER) Mit großem Brimborium untersucht das Parlament derzeit in einem Untersuchungsausschuss, ob auf irgendwelchen Umwegen Privatpersonen, Vereine oder Unternehmen zugunsten einer Partei Geld fließen haben lassen. Das ist aber geradezu ein Kavaliersdelikt im Vergleich zu viel schlimmeren Korruptions-Vorgängen in dieser Republik, die vor aller Augen stattfinden. Dahinter steht eine zumindest fragwürdige Auffassung von Demokratie und Rechtsstaat (Einige konkrete Vorschläge am Ende dieses Textes listen daher auf, was alles konkret gegen Korruption unternommen werden müsste, würde man sie wirklich bekämpfen wollen).mehr hier

One comment

  1. astuga

    Viele wichtige Punkte.
    Alleine, wer will sie umsetzen, die jetzigen Politiker (inklusive Opposition) sicher nicht.
    Vielleicht braucht es tatsächlich erst einen kompletten Systemcrash der einen Neustart ermöglicht.
    Aber das sehe ich momentan nicht kommen, jedenfalls nicht in einer positiven Form.
    Es fehlt auch das Problembewusstsein in weiten Teilen der Bevölkerung, was sicher auch an den Profiteuren der jetzigen Zustände in Medien und Gesellschaft liegt.

Kommentar verfassen

Du kannst die folgenden HTML-Codes verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .