Die Welt wird immer instabiler

“Die Zahl der Konflikte auf der Erde hat sich verdoppelt, die politischen und wirtschaftlichen Risiken wuchsen. Ein Kreditversicherer hat bei seiner globalen Analyse einen Gefahrenindex erstellt, er zeigt eine Welt am Rande des Kollapses…..” (hier)

5 comments

  1. Reini

    Eigenartig das Island, Neuseeland oder Japan als sehr sicher gelten,…
    Was bedroht den Wohlstand der Gesellschaft mehr, die Terroranschläge oder Populismus?! … Ist nicht der Populismus eine Art Selbstschutz einer Gesellschaft?
    Könnte es sein, wenn man “Stabiles” unkontrolliert mit “Unstabilen” mischt, das auch das Stabile unstabil wird?…

  2. Gerald Steinbach

    Reini
    Diese Länder besonders Japan und andere Asiaten schalten auch bei Gefühlsausbrüchen nicht das Hirn aus und verwenden es weiter und stellen die Moral nicht über das logische Denken und Handeln
    Es ist ja nicht so das bei den Welcome Klatschern(warum hat man eigentlich geklatscht?) die untere kognitive Schicht war, eher Akademiker bzw werdende waren hier in der ersten moralischen Reihe sichtbar und wenn man sich in Wien die Jungen anschaut dann sehe ich viele potentielle vergangene und zukünftige Klatscher …

  3. sokrates9

    Island, Neuseeland, Japan – Islamanteil? Finde es gibt keine größere Gefahr als die sich derzeit rapide verbreitende Steinzeitreligion die nicht voll bekämpft wird!

  4. Falke

    @sokrates9
    Nicht nur Islamanteil; diese drei Länder haben einen Einwanderungsanteil (egal woher) nahe Null (Japan echt Null). Island hat sich ja auch gegen eine EU-Mitgliedschaft ausgesprochen. Interessant, dass in diesem Artikel der “Populismus” neutral angesprochen wird, also nicht – wie üblich – nur der “Rechtspopulismus”. Vielleicht meint der Autor bei Österreich ja den Linkspopulismus Marke Kern. 🙂

  5. mariuslupus

    Wieso ist die Welt instabiler ? Die EU ist doch ein Friedensprojekt. Oder, was auf der Verpackung steht hat nichts mit dem Inhalt gemeinsam.
    Sollte die Welt ein Pulverfass sein, gibt es einige die fleissig das Pulver in das Fass reingeschütet haben, sind die gleichen die auch die Lunte in der Hand halten.
    @Falke
    Keine Illusionen,,, auch die Welt kennt nur den einen Populismus. Soll die Welt tatsächlich vermuten dass, Merkel eine Linkspopulistin ist ?

Kommentar verfassen

Du kannst die folgenden HTML-Codes verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .