Die Wien-Connection des Khaled al-Halabi

Von | 17. September 2021

Ein hochrangiger syrischer Militär und Kriegsverbrecher, der für Israel spionierte, lebte in Wien – bis er spurlos verschwand. Faszinierende Recherche des „New Yorker“, nachzulesen hier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.