Die wirklichen Probleme Europas

If we analyze the ranking of the main technological companies (2017), there is not a single European among the top fifteen. The vast majority are North American and Chinese companies. It is even more worrying. If we go to the top 50 global technology companies, only four are European, but when we analyze those four, it is more than debatable that they are leaders in innovation, patents and market power. The European indexes of “technology” include, diplomatically, a few industrial conglomerates that have long lost the technological race.This is not by chance or bad luck. It is by design, sadly mehr hier

 

3 comments

  1. Nattl

    “…aber dafür haben wir ein so tolles Sozialsystem. Und den sozialen Frieden. Und seit mehr als fünfzig Jahren keinen Krieg. Und dafür zahle ich gerne viele Steuern.” hat mir vor einigen Wochen der Mitarbeiter eines meiner Kunden erklärt. Man muss andere Prioritäten setzen im Leben als dauernd Gewinnmaximierung.

    Die Chinesen wirds in spätestens ein paar Jahrzehnten freuen, denn wenn es zu teuer geworden ist in Südostasien zu produzieren, wenn selbst Afrika nicht als Niedriglohnkontinent im oberen Preissegment ist, dann kann man nach Europa gehen. Gut, man wird sich mit den örtlichen Gesetzen wie Scharia und Clangesetzen rumärgern müssen, aber die Chinesen sind hier erfahren.

  2. Sokrates 9

    Wenn dann Siemens sich mit anderen Firmen zusammenschliessen will um am Eisenbahnsektor gegen China konkurrenzfähig zu bleiben wird das von der EU verboten!

  3. Falke

    Vor lauter “Gutmenschentum”, “Menschenrechten”, “Gendergerechtigkeit”, “Sozialer Gerechtigkeit”, “Sorge um die Gesundheit und Umwelt” und “Klimazielen” verliert die EU massiv und rapide Boden gegenüber den USA, China, Japan, und sogar Russland, Brasilien, Indien. In 20 Jahren werden die EU-Staaten hauptsächlich die “verlängerte Werkbank” dieser angeführten Länder sein und von den derzeit “wichtigen” Zielen wohl nur mehr träumen können.

Kommentar verfassen

Du kannst die folgenden HTML-Codes verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .