Die Zerstörung des Geldes

The way inflation is commonly presented by modern economists, as a rise in the general level of prices, is incorrect. The classical, pre-Keynesian definition is that inflation is an increase in the quantity of money which can be expected to be reflected in higher prices. For consistency and to understand the theory of money and credit we must adhere strictly to the proper definition. The effect on prices is one of a number of consequences, and is not inflation. mehr hier

2 comments

  1. Selbstdenker

    Sehr sehenswertes Video vom Academic Agent zum Thema Modern Monetary Theory (MMT):
    https://thelandofthefreeblog.wordpress.com/2020/04/26/debunking-modern-monetary-theory-mmt/

    Es gibt gewisse Gesetze der Logik – manche hier im Ortner Blog würden sie als Naturgesetze bezeichnen -, deren Existenz schon seit hundertern von Jahren bekannt sind.

    Obwohl sattsam bekannte Maßnahmen wie die Geldmengenausweitung immer wieder zu den gleichen Ergebnissen führen, werden sie immer wieder angewendet.

    Was sich ändert, ist das theoretische Konzept der “Intellektuellen” mit denen sie den Politikern das sagen was sie gerne hören wollen: “Diesmal, ja diesmal, wird das Ergebnis ein ganz anderes sein. Was kann den groß schief gehen?”

    Der gleiche Vater des Gedankens wird lediglich in eine neue, der jeweiligen Mode entsprechenden, Theorie eingekleidet.

  2. Rennziege

    Gut gedacht, Selbstdenker. Dennoch treibt mich das Gefühl, für ein Weilchen noch im DOW, im NASDAQ und (vorsichtig) im DAX investiert zu bleiben. Und wie Warren Buffett ein paar Papierchen zu kaufen, wenn sie die Talsohle erreicht haben. Außerdem, egal was die Jungs von Zero Hedge prophezeien: Die Währungen mögen zwar inflationieren, aber die Aktien (und sonst nichts) werden dies einpreisen.
    Die Amis haben sich bisher aus jeder Wirtschaftskrise freigeschwommen, und CO-Vi wird eines baldigen Tages Geschichte sein. In Europa wage ich dies zu bezweifeln, zumal EU, Grün und Rot schon jetzt ihre kommunistischen Wurzeln aus dem Abfalleimer der Weltgeschichte zerren: Verstaatlichung, weitere Entmündigung der Bürger, Grundrente, neue Schulden, neue Steuern, aufgewärmter Klimaschutz-Wahnsinn. Amis und befreite Briten werden diesen Ausflug der Lemminge nicht mitmachen, ebensowenig die osteuropäischen neuen Staaten.
    Herzliche Grüße!

Kommentar verfassen

Du kannst die folgenden HTML-Codes verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .