“Draghis Brücke ins Nirgendwo”

Von | 26. Juli 2013

“…..Vor einem Jahr rettete Notenbanker Mario Draghi den Euro mit einer historischen Rede. Er ebnete damit einen Weg in den europäischen Superstaat – den die meisten Menschen aber gar nicht wollen….” (Welt)

Ein Gedanke zu „“Draghis Brücke ins Nirgendwo”

  1. Spruance

    Vorschlag für neue Orden: Dauereurorettung am Band, fünf Jahre Dauereurorettung am Band, zehn Jahre …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.