Droht der “Minsky-Moment”?

Von | 14. Juni 2017

“Die Frage ist ja: Wie lange geht es noch gut an den Finanzmärkten? Der verstorbene Wirtschaftswissenschaftler Hyman Minsky hat wohl am besten verstanden, wie billiges Geld und Euphorie in Wirtschaft und Finanzmärkten wirken. Sie setzen eine zunehmende Spekulation in Gang bis zum „Minsky-Moment“,  bei dem es zum Crash kommt. Ich würde immer annehmen, dass dieser eintritt, sobald die Wertsteigerung des auf Kredit gekauften Gutes unter die Kosten der Finanzierung sinkt. Droht uns diese Situation jetzt auch……?” (weiter hier)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.