4 Gedanken zu „Das Wort zum Sonntag

  1. mariuslupus

    Als überzeugter Republikaner hat Tacitus geahnt , dass es Zeiten geben wird, in welchen Verbrecher über die Einhaltung der Gesetze bestimmen werden. Dieser prophetische Weitblick !

  2. raindancer

    das Hauptproblem, das wir heute in Europa haben ist folgendes
    “Audiatur et altera pars.” (Rechtsgrundsatz; deutsch: “Man höre auch die andere Seite.”) – Seneca d.J.Medea 2, 2, 199

  3. sokrates9

    raindancer@Audiatur et altera pars! ? Das Problem ist dass es “keine andere Seite” mehr gibt! Es gehört doch zum Verständnis einer Diktatur wie wir sie derzeit in der EU mit ihren Vasallen genießen dass die Eliten im Besitz der alleinigen göttlichen Weisheit sind! Sie machen somit kleine Fehler, sind in ihren Handlungen daher alternativlos! Derzeit noch vereinzelt vorkommende Querulanten werden daher intensiv mit Zensur und Maulkorb verfolgt damit bald absolute Harmonie herrscht! 🙂

  4. raindancer

    @Sokrates9
    hätten sie gedacht, dass es soweit kommt?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.