Ein Gedanke zu „Ein Chaos, das uns 10 Milliarden Kostet

  1. FDominicus

    Steuerzahller? Die hält man sich, aber Respekt hat man den großen Könnern der Parteien entgegenzubringen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.